K-Sport Performance Bremssysteme, kompromisslose Rennsport-Technik mit Straßenzulassung!  

 
       
  K-Sport Performance Bremssysteme sind mehr als einfach nur „große Bremsen“, sie bieten wesentliche Vorteile gegenüber den serienmäßig verbauten Bremskomponenten. Beim Bremsen wird Bewegungsenergie durch Reibung abgebaut und in Wärme umgewandelt. Diese Wärme muss von den Bremsscheiben aufgenommen und möglichst schnell wieder abgegeben werden.
   
       
  Um dies zu bewältigen werden bei K-Sport Bremssystemen gegenüber Serienkomponenten größere Bremsscheiben verwendet. Mit einem Durchmesser von 330 oder 356mm und einer Dicke von 32mm bieten unsere Bremsscheiben genügend Platz für große Kühlluftschächte im Inneren der Scheibe. So wird viel Oberfläche geschaffen um aufgenommene Wärme schnell wieder abzuführen. Oft werden gebohrte Bremsscheiben angeboten welche aber anfällig für Rissbildung sind. Wir setzen daher auf geschlitzte Bremsscheiben. Die Rillen auf den Scheiben säubern die Belagoberfläche, können Schmutz, Wasser und gebildete Gase aufnehmen. Im Ergebnis all dieser Maßnahmen wird eine Fading-freie Verzögerung selbst unter höchsten Belastungen des Bremssystems erreicht.
   
       
  Die Domlager sind jedoch auch separat erhältlich, Bestellnummer und Ausführung der lieferbaren fahrzeugspezifischen Domlager entnehmen sie bitte der Typenliste.    
       
 
  Die Bremsscheibe ist zweiteilig ausgelegt. Der gegossene Stahl-Reibring ist mit einem CNC gefrästem Bremsscheibentopf verschraubt.
Der Bremsscheibentopf wird aus hochfestem Al 6061 Flugzeug-aluminium CNC gefräst und zum Korrosions-schutz mit einer Hardcoat-Schicht oberflächen-veredelt.
Ein Vorteil dieser Bauweise ist das geringe Gewicht. Durch die Verwendung von leichten Werkstoffen an dieser Stelle können die ungefederten, rotierenden Massen reduziert werden, was dem gesamten Handling des Fahrzeugs zu Gute kommt.
   
       
  Serienmäßige Bremsanlagen verwenden in der Regel schwimmend gelagerte Bremssättel. Bei diesen gusseisernen Bremssätteln befindet sich nur ein einziger großer Bremskolben auf der Innenseite des Sattels.Sie sind zwar billig herzustellen, aber auch äußerst schwer und flexibel. Das alles muss bei Sportbremssystemen vermieden werden.    
       
 
K-Sport Bremsanlagen sind mit fest verschraubten Mehrkolben-Bremssätteln aus leichtem Al 6061 Aluminium ausgestattet. Sie sind äußerst steif, was für einen klar definierten Druckpunkt am Bremspedal sorgt. Aufwendig veredelte Oberflächen mit glänzendem Eloxal sorgen für eine bestechende Optik und verbessern die Wärme-ableitung. Der enorme Gewichtsvorteil gegenüber den Serienbremssättelnwirkt sich durch reduzierte ungefederte Massen positiv auf die Funktion der Radaufhängung aus, wodurch sich die Fahreigenschaften verbessern.  
   
  Die Verwendung von mehreren Bremskolben auf jeder Seite des Sattels macht es möglich ihn als Festsattel auszulegen. Bei mehreren Bremskolben, kann jeder einzelne Bremskolben kleiner dimensioniert werden, wodurch der Bremssattel schlanker wird und besser unter die Felge passt.
K-Sport Bremssättel sind mit verschieden großen Bremskolben, so genanntem „Differential Bore“, ausgestattet. Diese Maßnahme sorgt für ein gleichmäßiges Verschleißbild der Bremsbeläge.
   
       
 
  Alle Bremssysteme werden komplett mit Stahlflex-Bremsschläuchen geliefert. Sie sorgen für einen höheren Bremsdruck, weniger Pedalweg, bessere Bremsdosierung und sind optimal gegen äußere Einflüsse wie Steinschlag geschützt.
   
       
  Vorderachs-Bremssysteme sind mit 8-Kolben Bremssätteln ausgestattet, Bremsanlagen für die Hinterachse mit 6-Kolben Sätteln. Damit wird eine perfekte Bremsbalance erreicht. Beide Anlagen sind jeweils mit 330 oder 356mm Scheiben lieferbar. Für die 330er Bremssysteme müssen mindestens 17 Zoll-Felgen montiert werden, eine 356mm Anlage passt unter Felgen mit 18 Zoll Durchmesser oder mehr.

Mit Preisen ab 1690,-€ (330mm Anlagen) und 2190,-€ (356mm Anlagen) bieten K-Sport Performance Bremssysteme zudem ein Preis/Leistungsverhältnis, welches von keinem anderen Hersteller erreicht wird.
   
         
         
  Merkmale unserer K-Sport Bremssysteme im Überblick:   Lieferumfang:  
         
  lieferbar mit 330 oder 356mm Scheibendurchmesser   K-Sport Bremssysteme werden    
      immer komplett für eine Achse geliefert  
  zweiteilige Bremsscheiben, 32mm dick   ein Satz (2 Stück) zweiteilige, geschlitzte,
 
          innenbelüftete Bremsscheiben  
  Scheiben innenbelüftet und geschlitzt   zwei racing-orange eloxierte Bremssättel  
  CNC gefräster Bremsscheibentopf aus Al 6061 Flugzeugaluminium,
  4 Bremsbeläge  
   Hardcoat beschichtet   zwei Bremssatteladapter  
  Stahl-Reibring einzeln erhältlich, wenn dieser ersetzt werden muss   ein Satz Stahlflex-Bremsleitungen  
  fadingfreie Verzögerungen, ausgezeichnete Wärmeableitung,
  alle nötigen Befestigungsteile  
   maximale Standfestigkeit   TÜV-Teilegutachten  
  CNC-gefräste Aluminium 8-Kolbensättel vorn und 6-Kolbensättel hinten   ausführliche Einbauanleitung  
  Bremssättel mit racing-orange farbigem Eloxal
   oberflächenveredelt (eloxiert, nicht lackiert!)
     
  dadurch ausgezeichneter Korrosionsschutz und Wärmeableitung      
  wenig Gewicht durch Wendung leichter Materialien, besseres Handling
   durch geringere Ungefederte Massen
     
  inklusive Stahlflex-Bremsleitungen mit Kunststoffummantelung für
   exakten Druckpunkt und perfekte Dosierung
     
  es kann für jedes Fahrzeug eine Bremsanlage entwickelt werden
   wenn es noch nicht in unserer Liste steht, ohne Aufpreis!
     
   unschlagbares Preis/Leistungs-Verhältnis